Für Angehörige Luft
zum atmen

Für Angehörige | Entlastung bei der Pflege von Wachkomapatienten

Wachen. Pflegen. Lieben.

Luft zum Atmen für Angehörige!

Ein gutes Gefühl: optimale medizinische Versorgung für beatmungspflichtige Patienten
Endlich wieder Zeit für andere Dinge: durch Entlastung im besten Sinn
Deutlich geringere Zuzahlungen: dank IPReG ab Oktober

Sie suchen ein neues Zuhause für einen lieben Menschen in einer besonderen Lebens­situation. Denn es gibt Zeiten, in denen Sie sich aufgrund anderer Verpflichtungen nicht um ihn kümmern können. Dann wünschen Sie sich ein interdiszi­plinäres medizinisches Pflege-, Betreuungs- und Therapie-Team, dem Sie ihn mit gutem Gefühl anvertrauen können.

Wir wissen, dass das eine verantwor­tungsvolle Aufgabe und eine große Herausforderung ist. Dabei möchten wir Sie bestmöglich unterstützen.

Aufnahme – Informieren Sie sich über die Kriterien, die entscheiden, ob das FPZ Bergstraße eine Person als Bewohner aufnehmen kann.

Unterbringung – Eine menschliche Lösung und individuelle Unterstützung in einer extremen Lebenssituation.

Wechsel – Ein neues, fürsorgliches Zuhause in herzlicher Atmosphäre. Individuell und persönlich für Ihren Angehörigen.

Kurzzeitpflege – Eine Atempause für pflegende Angehörige. Erholung und Kraft tanken für Ihre fordernde Aufgabe.

OBEN